Baustelle 4.0

Baustelle 4.0

Die Begriffe Telemetrie, integrierte IMC Technologien (intelligent machine control), Automatisierungen, Autonome Transportsysteme (AHS), Hybridtechnologie, elektrisch betriebenen Baumaschinen, all das sind bei uns aktuelle Themen welche sich alle bereits in langjährigen Einsätzen bewähren.

 

 

Vom Computer aus ...

... an welchem Ort auch immer, organisiert der Bauleiter mehrere Baustellen gleichzeitig. Echtzeit Übertragungen liefern Daten von Erdbewegungen zur logistischen Einsatzplanung sowie Informationen zum Baustellenfortschritt.

 

Die Baustelle 4.0 hat bei KOMATSU längst begonnen, wir befinden uns mittendrin!

 

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, bilden wir IMC - Spezialisten aus und beschäftigen diplomierte Messtechniker.

KOMTRAX Telemetrie

fleet_management

KOMTRAX, das Telemetriesystem von Komatsu, vernetzt Ihren Komatsu Gerätepark. Vom Computer aus ermöglicht Ihnen dieses System optimierte Einsatzplanungen, Standortinformationen, Funktionsauswertungen und Fehlerfrühwarnerkennungen. Die Digitalisierung unterstützt die Entscheidungsfindung und automatisiert Ihre Prozesse. Dabei werden bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung und Qualitätssteigerung die Kosten gesenkt.

 

Standortbestimmungen verhindern Diebstähle und mittels Maschinenferndiagnostiken werden größere Schäden und Stillstandzeiten minimiert.

IMC Technologie

IMC

Die IMC Technologie (intelligent machine control) ermöglicht den Betrieb von halbautomatische Baumaschinen, der Maschinist übernimmt die Rolle als Signalgeber und Überwacher der Systeme.

Vorhandene CAD Planungsdaten werden zur Herstellung der vorgegebenen Geländekonturen genutzt. Permanent vergleicht die 3 D Steuerungen die Ist-Position mit der Soll-Position im gespeicherten Geländemodell. Somit wird die Geländekontur in nur einem Arbeitsgang erstellt.

2014 wurde bereits der erste Bagger von KOMATSU mit komplett integriertem GPS System mit Echtzeitsensorik vorgestellt. Clevere Assistenzsystem ermöglichen durch Hydraulikeingriff einen Schutz der Solloberfläche, optimierte Ladezyklen führen dann bis zu 40 % verbesserter Produktivität bei gesteigerter Genauigkeit im Verglich zu herkömmlichen Anzeigesystemen.

Flottenmanagement (OFR)

Komtrax

Die Wahl der richtigen Maschinenflotte

Beim Kauf großer Maschinen, die für die Gewinnung eingesetzt werden, müssen Kunden häufig entscheiden, ohne die Geräte vorab im spezifischen Einsatz testen zu können. Die „Optimum Fleet Recommendation (OFR)“ von Komatsu hilft Ihnen diesbezüglich.

Unsere OFR-Ingenieure unterstützen Sie durch eine detaillierte Analyse und geben entsprechende Empfehlungen ab. Diese stützen sich auf umfangreiche Dokumentationen. So gelingt es Kunden von Kuhn leicht, genaue Bestimmungen vorzunehmen und die passende Maschine für jeden Einsatzort auszumachen. Das Risiko einer Fehlanschaffung wird somit minimiert.

 

Eine helfende Hand

Bevor eine Maschine erworben wird, besucht ein geschulter Kuhn-Mitarbeiter die potenziellen Kunden direkt vor Ort und holt alle relevanten Informationen zu den Anforderungen des Gerätes ein. Interessant sind beispielsweise die Größe des Einsatzgebietes, die Fahrdistanzen, vor allem aber auch die Steigungen und Oberflächenbeschaffenheit sowie die Härte des zu gewinnenden Materials. Der Kuhn-Experte erkundigt sich ebenso nach dem angestrebten Produktionsvolumen und dem Status Quo des bisherigen Maschinenparks.

 

Die Analyse wird gemacht

Alle gesammelten Daten werden folgend in das OFR-Simulationsprogramm eingespeist. Das Programm ermittelt anschließend die optimalen Lösungen und bietet die Möglichkeit, durch Veränderungen bestimmter Parameter alternative „Was wäre wenn“-Simulationen durchzuführen. Eine Kombination aus fundiertem Ingenieurswissen und akkuraten physikalischen Daten ergibt die OFR-Empfehlungen aufgrund derer Sie Ihre Kaufentscheidung ausrichten können. Über ein Jahrzehnt Erfahrung mit dem Programm lässt die Kuhn-Experten zuverlässige Empfehlungen treffen.  

 

Erfahrung bringt Vertrauen

Käufer von Baumaschinen sollten jedenfalls die Vorteile nutzen, welche das OFR-Programm mit sich bringt. Bevor Sie einen Steinbruch erschließen oder eine neue Maschine erwerben, sollten Sie sich von den kompetenten Kuhn-Experten beraten lassen. Die richtige Entscheidung zu treffen kann richtungsweisend für den weiteren Erfolg eines Bauunternehmens sein. Mit Hilfe der Erfahrungen aus dem OFR-Programm können Sie maximal von Ihrer Investition profitieren.  

Baustellenplanung und Baustellenüberwachung

Sitelink3D™ - Baustellenverwaltung

Von der Baustelle bis zum Büro bietet Ihnen Sitelink3D die nötige Konnektivität und Kontrolle, damit Sie Ihre Projekte vorantreiben und innerhalb der Zielvorgaben halten können. Direkt am Schreibtisch können Sie aus der Ferne auf jede Maschine zugreifen und Unterstützung geben, Dateien an eine oder alle Maschinen übertragen, Nachrichten senden und umfassende Massenberichte erstellen.

  • Konstante Verbindung mit allen aktiven Arbeitsorten und Baustellen
  • Transparenz und Tracking
  • Fernzugriff und Unterstützung

DynaRoad - Verwalten von Erdarbeiten
Bietet schnellere, realistischere und genauere Projektierungs- und Analysedaten. DynaRoad liefert Ihnen die nötigen Hilfsmittel zur effizienten Verwaltung des Bewegens und Platzierens von Massenab- und -auftragsmaterial im tatsächlichen Raum über Zeit. Visualisieren Sie komplexe Projektaufgaben, um eine klare Erfolgsvorstellung zu erhalten.

  • Massenausgleichsverwaltung
  • Zeitablaufpläne (Gantt-Diagramme)
  • Ressourcenplanung

Sitelink3D™ Enterprise - Planung, Terminplanung und Berichtswesen
Fangen Sie mit Ihren Daten mehr an und erstellen Sie speziell angepasste Berichte von Ihrem Schreibtisch aus. Mit Sitelink3D können Sie Ihr Material optimal in Echtzeit verwalten. Planen, terminieren und definieren Sie Maschinenaufgaben und erstellen Sie speziell angepasste Berichte für Ihre individuellen Anforderungen.

  • Produktivitätsberichte
  • Arbeitsortsplanung
  • Fortschrittsverfolgung, Erstellen von Volumen-/Transportberichten

E-Parts Store

Wenn sie Kosten und Zeit sparen möchten, dann ist der eParts Store das richtige für sie.

 

Hier nur ein paar wenige Vorteile, die Sie daraus ziehen können:

  • Zugang zu Bestellungen 24h / 365 Tage
  • Schnell und kostengünstig Komatsu-Original-Ersatzteile beschaffen
  • Sofortige Auskunft über Preis und Liefer-Situation
  • Übersicht über ihre Bestellungen
  • Download ihrer Dokumente

Autonome Transportsysteme (AHS)

In der Automobilbranche ist autonomes Fahren derzeit permanent zu hören, bei KOMATSU ist diese Technologie seit beinahe 10 Jahren erfolgreich im Einsatz!

Seit 2008 bewegen sich superlarge Muldenkipper autonom in den Minen Australiens und Amerikas. Fahrerlos wurden mittlerweile über eine Milliarde Tonnen Abraum und Rohstoffe in den Großminen transportiert.

 

Neue Generation des autonomen Muldenkipper.
Die Markteinführung dieses Modellssoll bereits in naher Zukunft stattfinden
Technische Daten:
Brutto-Gewicht: 416 Tonnen
Nutzlast: 230 Tonnen
Brutto-Motorleistung: 2.014 kW (2.738 PS)
Max. Fahrgeschwindigkeit: 64 km/h
Wenderadius: 15,9 m
Länge über alles: 15 m
Breite über alles: 8,5 m
Bereifung: 59/80R63

Hybridtechnologie

Der erste Prototyp wurde in Japan schon im Jahr 2001 gebaut. Etwa 4000 Einheiten davon sind bereits erfolgreich im Einsatz. Die Hybridmaschine spart im Vergleich mit einer ähnlichen Maschine rund 30 % des Kraftstoffes, produziert weniger CO2 und ist leiser.

Weitere Informationen zu HB 215LC-2 und HB 365LC-3.

Elektromobilität

Komatsu 605-7 E-Dumper

Kuhn Schweiz AG baut den weltweit größten batterie-betriebenen Muldenkipper

Im März 2015 wurde mit der Planung begonnen und ab Mitte 2017 wird der weltweit erste „E-Dumper“ im Einsatz sein. Die technischen Daten sind mehr als überzeugend :

Gerät:    Komatsu 605-7, 110t Gesamtgewicht

Antrieb:  Synchron Elektromotor, 590kW (800 PS) Dauerleistung, bis 9´500Nm Drehmoment

Batterie: 600kWh Lithium-Ionen, Gewicht von 5 to

 

Das Fahrzeug ist nicht nur das weltweit größte Elektrofahrzeug, es hat auch die größte Batterie (600kWh) die je in ein Fahrzeug eingebaut wurde. Als Vergleich verbraucht ein Dieselfahrzeug pro Jahr im Betrieb je nach Einsatz 50‘000 bis 100‘000 Liter Diesel und stößt 131 bis 262 Tonnen CO2 aus. Absoluter Weltrekord scheint auch die künftige Einsparung zu sein: Noch nie zuvor konnte bei einem einzelnen Elektrofahrzeug so viel CO2 eingespart werden.

Aber es geht noch weiter mit den Rekorden: Als weiteres Highlight kann der E-Dumper als Plusenergie Fahrzeug betrieben werden. Beim Betrieb wird gleichzeitig CO2 freier Strom erzeugt und zwar ist der Materialabbau und die Beladung des E-Dumpers höher als der Ablad. Die Bergfahrt ist dann mit 45t (Leergewicht), die Talfahrt voll beladen mit 110 Tonnen. In der Summe wird bei der Talfahrt somit mehr Energie erzeugt als für die Bergfahrt benötigt wird. So wird als Nebenprodukt CO2 freier Strom erzeugt.

 

Weiter Informationen unter eDumper

Mehrwert für unsere Kunden

Welchen Mehrwert liefern die digitalen Technologien unseren Kunden?

 

Folgende Bereiche werden optimiert:

  • Verwalten mehrerer Baustellen und Standorte
  • Effizientere Ressourcenplanung
  • Optimierung des Maschineneinsatzes
  • Optimierung der Baustellenlogistik
  • Optimierung der Wartungszyklusplanung
  • Aktuellste Informationen über den Auslastungsgrad
  • Reduktion von Standzeiten
  • Vermeidung von Missbrauch und Diebstahl
  • Ersetzen von herkömmlicher Arbeitszeiterfassungen
  • Digitalisierte Beschaffungsprozesse
  • Automatisierte Verbuchungen und Ausgangsrechnungen
  • Dokumentationen und Datenabgleiche von Bauprozessen

 

Vom Computer aus, an welchem Ort auch immer, organisiert der Bauleiter mehrere Baustellen gleichzeitig. Echtzeit Übertragungen liefern Daten von Erdbewegungen zur logistischen Einsatzplanung sowie Informationen zum Baustellenfortschritt.

Der Kunde übernimmt die Kontrolle

Raupe Komatsu D61PXi-24

Bagger Komatsu PC210LCi-10

Funktionen

visibility_and_tracking.jpg
real-time_cut_fill_mapping.jpg
database_querry.jpg

SIE HABEN FRAGEN ?

Kontaktieren sie unseren Techsupport unter:

 

+41 33 439 88 09

techsupport@kuhn-gruppe.ch